Weihnachtsbaumverkauf 2022

Wie jedes Jahr freuen wir uns Sie auf unserem Forstgut begrüßen zu dürfen. Der Verkauf unserer Weihnachtsbäume findet auch in diesem Jahr unter den aktuell geltenden Corona Bestimmungen statt.
Um Ihre Gesundheit zu schützen, haben wir ein entsprechendes Hygienekonzept ausgearbeitet.
An den Wochenenden Verkauf von Glühwein, Würstchen und Waffeln.

Diese Jahr öffnen wir am 10. + 11. Dez. 2022 von 10:00 – 17:00
Vom 16. Dez. – 24. Dez. ist unser Forstbetrieb täglich von 10:00 – 17:00 durchgehend geöffnet.

Ihre Fam. Hasenclever

Schein Event 2022

Alle Jahre wieder….., aber diesmal an einem wunderschönen Wintertag und strahlendem Sonnenschein bei der Fa. Schein Orthopäde Service KG, Remscheid. 

Arnd Schein, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens lud 
sein gesamtes Team und Familien auf das Firmengelände zur Weihnachtsfeier ein. Bei einer wunderschönen Kulisse, leckerem Essen vom Schützenhaus und besonderer Herzlichkeit wurde in einer tollen Atmosphäre das ausklingende Geschäftsjahr gefeiert. Der frische Weihnachtsbaum vom Forstgut Hasenclever rundete dieses einzigartige Event ab.

Porsche Event Winter 2022

Am 03.12.2022 fand in gewohnt weihnachtlicher Atmosphäre das beliebte Porsche-Event auf dem Forstgut Hasenclever statt.
Über 320 Gäste folgten der Einladung vom Porsche Zentrum Solingen; Geschäftsführer Peter Cramer und sein Team stellten die aktuellen Porsche Neuheiten vor, die beiden Highlights waren die Autos:

  • 992 S Cabrio in pythongrün
    • 331 kW / 450 PS
    • Beschleunigt in unter 4 Sekunden auf 100 km/h und hat eine Höchstgeschwindigkeit von über 300 km/h
    • Ausstattungshighlights
    • Sport Design Paket lackiert in schwarz Hochglanz
    • Sportabgasanlage
    • Interieur Paket Carbon
    • LED Matrix Hauptscheinwerfer
    • PDCC Porsche Dynamic Chassis Control Sport

  • Taycan Turbo in frozenblue metallic
    • 500 kW / 680 PS
    • Beschleunigt in 3,2 Sekunden auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 260 km/h abgeregelt
    • Ausstattungshighlights
    • Sport Design Paket lackiert in schwarz Hochglanz
    • PDCC Porsche Dynamic Chassis Control Sport
    • Burmester 3D High-End Surround Sound System
    • LED Matrix Scheinwerfer in gletschereisblau
    • Head-Up Display und Nachtsichtassistent

      Köstlichkeiten von der Gastronomie Schützenhaus, heißer Glühwein und frische Nordmanntannen runden den Aufenthalt der begeisterten Gäste ab.
      Die fachlichen Gespräche rund um die Luxusautos endeten bei gemütlicher Beleuchtung und Feuerschein.

      Porsche Event 2021

      Das diesjährige Porsche-Event fand am 04.12.2021 unter 2-G Bedingungen auf dem Forstgut Ehringhausen mit einer sehr großen Resonanz seitens der treuen Kundschaft statt. Anlass war die Vorstellung des neuen Porsche Macans GTS. Mit diesem Premium SUV ist dem Autohersteller wieder ein exzellenter Wurf gelungen. Parallel wurde der neue 911 GTS vorgestellt!

      Neben verschiedenen Köstlichkeiten, serviert durch das Team der Borutta Catering GmbH, gab es frische Nordmanntannen und gute Gespräche in lockerer Atmosphäre. Eine rundum gelungene Veranstaltung in Corona-Zeiten durch das Porsche- Zentrum Solingen!

      Weihnachtsbaumverkauf 2021

      Wie jedes Jahr freuen wir uns Sie – trotz der Covid-19 Pandemie – auf unserem Forstgut begrüßen zu dürfen. Der Verkauf unserer Weihnachtsbäume findet in diesem Jahr unter den aktuell geltenden Corona Bestimmungen statt.
      Um Ihre Gesundheit zu schützen, haben wir ein entsprechendes Hygienekonzept ausgearbeitet.
      An den Wochenenden, unter Berücksichtigung von 2G, Verkauf von Glühwein, Würstchen und Waffeln.

      Diese Jahr öffnen wir am 11. + 12. Dez. 2021 von 10:00 – 17:00
      Vom 17. Dez. – 24. Dez. ist unser Forstbetrieb täglich von 10:00 – 17:00 durchgehend geöffnet.

      Ihre Fam. Hasenclever

      Weihnachtsbaumverkauf 2020

      Wie jedes Jahr freuen wir uns trotz der Covid-19 Pandemie, Sie auf unserem Forstgut begrüßen zu dürfen. Der Verkauf unserer Weihnachtsbäume findet in diesem Jahr unter den aktuell geltenden Corona Bestimmungen statt.
      Um Ihre Gesundheit zu schützen, haben wir ein entsprechendes Hygienekonzept ausgearbeitet.
      Der Verzehr von Speisen ist aufgrund behördlicher Bestimmungen untersagt. Daher müssen wir leider auf die Bewirtung verzichten.

      Vom 12 Dez. 2020 – zum 24 Dez. 2020 ist unser Forstbetrieb täglich von 10:00 – 17:00 durchgehend geöffnet.

      Ihre Fam. Hasenclever

      Das neue Waldsterben

      Die Fichtenwälder im Bergischen Land und vielen Teilen der Bundesrepublik sind zum Aussterben verurteilt. Begonnen hat alles am 18.1.2018 als als Sturm Frederike über Deutschland fegte und in vielen Teilen, so auch in Remscheid, viel Schadholz brachte. Die Fichte als Flachwurzler ist prädestiniert für den den Windwurf. Wenige Wochen nach dem Sturm begann eine über Monate andauernde Trockenheitsperiode, Höchsttemperaturen von über 38 Grad förderten die Entwicklung der Borkenkäferpopulationen, so dass in Folge auch gesunde Bestände vom Käfer befallen wurden.
      Das abnehmende Grundwasser machte der Fichte sehr zu schaffen; die natürlichen Abwehrkräfte des Baumes im gesunden Zustand den sich einbohrenden Käfer mit Harzbildung zu begegnen, erloschen komplett.

      Der Sommer 2019 war der nächste Jahrhundertsommer, der Regen aus dem vorherigen Herbst/Winter reichte nicht ansatzweise aus, den Grundwasserhaushalt aufzufüllen. Die Käfer überwinterten wie im Vorjahr in der Nadelstreu und zu Teilen in der Fichte, ca. 80 % der riesigen Population überlebten problemlos.

      Das anfallende Schadholz der nächsten Monate war ein Vielfaches der sonst üblichen Einschlagsmenge; so dass der Holzpreis weiter fiel. Vor dem Sturm 2018 wurden das Fichtenstammholz zu Spitzenpreisen von über 90,- Euro ab Waldstraße gehandelt. Bundesweit waren Ende 2019 ca. 200.000 ha Kahlflächen ehemaliger Fichtenbestände angefallen; in sehr vielen Fällen war das Holz nicht mehr absetzbar, denn die heimische Sägeindustrie fuhr nur noch Holz aus den nahen Schadgebieten ab, parallel entwickelte sich in 2019 der Export von Schadholz immer stärker nach China zu Dumpingpreisen.

      Der wiederum sehr milde Winter mit nicht auskömmlichen Niederschlagsmenge brachte das Fass in 2020 zum Überlaufen. Der Borkenkäfer fing bereits im März bei Temperaturen von 16-17 Grad an zu schwärmen. Wie in 2019 waren es mehr als die sonst üblichen  Bruten und Geschwisterbruten für den Wald nicht mehr zu verkraften, der Tod der Fichte ist endgültig besiegelt! 
      Der Absatz von Schadholz nach China zu noch niedrigeren Preisen als 2019 kam schleppend ins laufen, derzeit ein sehr guter Absatz, welcher vermutlich im Herbst nachlässt. Auf den Flächen bleiben Unmengen an Holz unter 20 cm Durchmesser nebst Kronenmaterial liegen, denn der Absatz von sogenanntem Industrieholz für die Holzwerkstoffindustrie ist total zusammengebrochen. Um die Flächen für die Pflanzung vorzubereiten, müssen diese geräumt werden (Mulchen oder Häckseln).

      Fraßspuren vom Borkenkäfer

      Die Einschlagskosten von „China-Holz“ und den Sortimenten für die deutsche Sägeindustrie sind bei weitem nicht mehr kostendeckend, sondern hoch defizitär. Sehr viele Käfer befallende Bestände bleiben stehen, der Waldbesitzer kapituliert und hat den Kampf gegen den Borkenkäfer endgültig verloren. 

      Parallel stellen wir fest, dass das Laubholz, v.a. die heimische Buche > 100 Jahren auch unter der Wasserknappheit der letzten Jahre extrem gelitten hat und mit ihren vertrockneten Kronen der kumulierten Trockenheit der letzen drei Jahre zum Opfer gefallen ist.

      Die nächsten Jahre und Jahrzehnte bedeuten einen mühsamen Umbau des Waldes an das Klima angepasste Baumarten wie  Stiel- oder Traubeneiche, die amerikanische Roteiche, Esskastanie, Elsbeere, Kirsche, Schwarznuss und die Nadelhölzer Douglasie, Lärche, aber v.a. die Küstentanne und Weisstanne. 

      Es empfiehlt sich die Baumarten zu mischen, aber auch auf der Suche nach Klima angepassten Zukunftsbaumarten zu experimentieren. Vor den künftigen trockenen Frühjahren und Sommern der letzten Jahre werden wir auch in Zukunft nicht sicher sein. Wir befinden uns inmitten des Klimawandels in Deutschland; wer hätte dies noch vor 5 oder mehr Jahren gedacht.
      Um die gegenüber dem Rehwild sehr empfindlichen Pflanzen überhaupt groß zu bekommen, bedeutet dies für die nächsten Jahre eine konsequente Erhöhung des Rehwildabschusses in Deutschland, die aufwändigen Gatterkosten sind nicht mehr zu finanzieren, um die Jungpflanzen vor dem heimischen Schalenwild zu schützen.

      Weihnachtsfeier Fa. Becker

      Am 7.12.2019 hat die Fa. Becker -Wuppertal als führender Anbieter für Vakuumpumen seine  Weihnachtsfeier auf dem idyllischen Forstgut Ehringhausen ausgerichtet. Die professionelle Eventagentur Clalüna Connection, Wuppertal war für die gesamte Organisation des Events mit über 550 Personen verantwortlich.
      Das große Hofgelände wurde in ein „Hüttendorf“ verwandelt; aus diesen wurden typische bergische Spezialitäten serviert während die Gäste sich auf dem gesamten Gelände frische Weihnachtsbäume aussuchen durften. Besonders gut wurde das Angbot des Forstgutes wahrgenommen, in den Hof nahen Weihnachtsbaumkulturen eine Nordmanntanne abzusägen.
      Bei winterlichem Wetter genossen alle Teilnehmer die vorweihnachtliche Atmosphäre im Kreise der Kollegen und Keolleginen und ihren Familien.